Zum Inhalt springen

2022

Assunta Alegiani

Diversity-Steckbrief: Assunta Alegiani

Mit den Diversity-Steckbriefen möchte die AG Comicforschung auf Personen aufmerksam und damit Forschung mit Diversity Bezug sichtbar machen. Assunta Alegiani beschäftigt sich mit verschiedenen Aspekten in der Darstellung von Disability, zuletzt mit der Frage, ob und wie Begehren, Sex und Intimität von Figuren mit Behinderung gezeigt werden.

Vorbilder*innen im Fokus queer-feministischer Comicforschung

Vorbilder*innen im Fokus queer-feministischer Comicforschung. Panel auf dem 20. Internationalen Comic Salon Erlangen (18. Juni 2022)

Vorbilder*innen im Fokus queer-feministischer Comicforschung. Panel auf dem 20. Internationalen Comic Salon Erlangen (18. Juni 2022). Gemeinsames Panel mit der Österreichischen Gesellschaft für Comic-Forschung und -Vermittlung (oegec), den Kuratorinnen der Ausstellung „Vorbilder*innen. Feminismus in Comic und Illustration“ und der der AG Comicforschung in der Gesellschaft für Medienwissenschaft (GfM).

"Was ist los mit mir?" – Darstellungen psychischer Verfassung im Comic

„Was ist los mit mir?“ – Darstellungen psychischer Verfassung im Comic

„Was ist los mit mir?“ – Darstellungen psychischer Verfassung im Comic Panel im Rahmen der ComicInvasionBerlin 2022 Das Festival findet 14. und 15. Mai im Museum für Kommunikation Berlin statt, siehe: Im Rahmen der ComicInvasion findet das gemeinsam von der AG Comicforschung, dem Berliner Comic-Kolloquium und der Österreichischen Gesellschaft für… Weiterlesen »„Was ist los mit mir?“ – Darstellungen psychischer Verfassung im Comic