Zum Inhalt springen

Preisträger_innen

2021

Preisträgerin

Benoît Crucifix

„Drawing, Redrawing, and Undrawing“

Lobende Erwähnung für

Anne Rüggemeier

„Transformative list-making: challenging heteronormativity and ableism in Ellen Forney’s somatographies“

sowie

Lukas Wilde

„Material Conditions and Semiotic Affordances: Natsume Fusanosuke’s Many Fascinations with the Lines of Manga“


2020

Preisträgerin

Gesine Wegner

„Reflections on the Boom of Graphic Pathography: The Effects and Affects of Narrating Disability and Illness in Comics“

Lobende Erwähnung für

Joanna Nowotny

„Repetition oder Revolution? Posthumane Identitätsentwürfe im Superheldencomic der Gegenwart“


2019

Preisträgerin

Dorothee Marx (née Schneider)

„The ‚Affected Scholar‘. Reading Raina Telgemeier’s Ghosts as a Disability Scholar and Cystic Fibrosis-Patient“

Lobende Erwähnung für

Nina Eckhoff-Heindl

„Opazität und Transparenz: Überlegungen zum poietischen Potenzial in Chris Wares Comics und Animationen“

sowie

Lukas Etter

„Visible Hand? Subjectivity and Its Stylstic Markers in Graphic Narratives“